Technische Eigenschaften

Fußball Training

 


 

Beschreibung

Football JumPeak213 ist aus 5 Teilen aufgebaut (Bild 1):

  • drei Quader verschiedener Größen, die zusammengesetzt werden und auch ineinander zusammengelegt werden können (Bild 2),
  • ein Abprallbrett mit Rahmen (Bild 3), dessen Neigung einstellbar ist, sowie
  • eine höhenverstellbare Teleskopstange mit Konsolenbogen zum Einspannen von Bällen (Bild 4).

 

jumpeak-render-01 jumpeak-render-02 jumpeak-render-03 jumpeak-render-04
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4

 

Die verwendeten Materialien sind von hochwertiger Qualität. Das Gestell ist aus Aluminium, das Holz ist wasserabweisend mit einer Anti-Rutsch-Oberfläche (Bild 5). Im Rahmen des zusammengesetzten Football JumPeak213 werden noch Bälle am Seil und am Elastikband (Bild16) verwendet, als auch Matten als Hilfsmittel für die einfachere Ausführung von bestimmten Übungen zur Verbesserung der motorischen Fähigkeiten. Transportwagen (Bild 15), als Hilfe für den Transport des Football JumPeak213, auf Extrabestellung.

 

jumpeak-render-05 jumpeak-render-06 jumpeak-render-07 jumpeak-render-08
Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8

Größe und Gewicht

Die zusammengebauten Quader des Football JumPeak213 haben eine Gesamtlänge von 175 cm (Bild 7), die max. Breite, zusammen mit dem Abprallbrett beträgt 75 cm (Bild 6). Der größte Quader hat eine Höhe von 55 cm, der mittlere 35 cm und der kleinste 25 cm. Die eingesetzte Teleskopstange lässt sich von einer min. Höhe von 188 cm bis zu einer Maximalhöhe von 310 cm ausziehen. Der am Seil hängende Ball hat eine verstellbare Höhe von +/- 130 cm, der am Elastikband hängende Ball eine Länge von 3 m (300 cm). Das Gesamtgewicht aller fünf Teile des Geräts beträgt 42 kg. Das Gewicht der zusammengelegten Quader mit dem Abprallbrett 35 kg.

 

Montage

jumpeak-render-09 jumpeak-render-10 jumpeak-render-11 jumpeak-render-12
Bild 9 Bild 10 Bild 11 Bild 12

Die Montage des zerlegten Football JumPeak213, Vorstellung aller fünf Teile (Bild 1):

1. Zuerst werden die Quader zusammengesetzt, danach wird das Gestell des Abprallbrettes eingesetzt und dessen Neigung bestimmt. (Bild 8)

2. Die Teleskopstange wird in die Teleskopstangen- Halterung eingesetzt. (Bild 9) Die Teleskopstange ist in der Höhe verstellbar, in den Konsolenbogen wird der Ball eingespannt oder angebunden. (Bild 10) An der Teleskopstange befindet sich eine Schraube für die Höhenregulierung (Bild 11) des Konsolenbogens, in den der Ball eingespannt wird. Die Schraube wird beim Bewegen der verstellbaren Stange nicht komplett heraus gedreht.

3. Die Neigung des Abprallbretts lässt sich in fünf verschiedene Stufen einstellen (Bild 12).

4. Am Boden der Quader befinden sich höhenverstellbare Füße. (Bild 13).

 

jumpeak-render-13 jumpeak-render-14 jumpeak-render-15 jumpeak-render-16
Bild 13 Bild 14 Bild 15 Bild 16

 

Sicherheitshinweise

1. Vor der Montage und dem Gebrauch des Produkts lesen Sie bitte unbedingt das Handbuch für die Anwendung und schauen Sie sich die beigefügte DVD mit Montage- und Trainingsanleitungen an!

2. Vor dem Einsetzen der Teleskopstange mit Konsolenbogen in die Halterung muss das Gerät komplett zusammengebaut – alle drei Quader verbunden und das seitliche Abprallbrett eingesetzt - sein!

3. Sich an den Konsolenbogen der Teleskopstange zu hängen ist nicht erlaubt! (Bild 14)

4. Genauso wenig, wie ziehen und hängen am Ball, wenn eben dieser in den Konsolenbogen eingespannt ist.

5. Football JumPeak213 darf nicht mit Fußballschuhen benutzt werden, die lange Aluminiumstollen haben.

6. Wenn die Holzoberfläche nass ist, raten wir von Sprüngen auf die Quader, trotz Anti-Rutsch-Oberfläche, ab.

7. Drehen Sie die Schraube für die Höhenregulierung beim Verstellen der Teleskopstange nicht komplett heraus. (Bild 11 und Bild 13)

8. Beim Aus- bzw. Ineinanderlegen der einzelnen Module, drehen Sie die beweglichen Füße nach innen, damit sie sich nicht mit den anderen Rahmen verhaken.

9. Bewahren Sie den Football JumPeak213 wegen der Holzflächen nicht in nassen und feuchten Räumen auf. Legen Sie das Modul nicht mit der Holzseite auf nassen Flächen ab. Die Podeste sind nicht für Belastungen durch andere Materialien geeignet, sondern ausschließlich für Sportaktivitäten bestimmt.

 

Transportfähigkeit

Der Football JumPeak213 ist transportierbar, wenn die Einzelteile ineinander zusammengelegt sind. Zwei Erwachsene können ihn gemeinsam tragen. Eine erwachsene Person allein kann ihn in Einzelteilen oder mit Hilfe des Transportwagens – lieferbar auf Bestellung – transportieren. (Bild 15)

Kontakt und Informationen

Daten des Herstellers

ZUPY SPORT, ZUPAN BRANKO S.P.

Ul. II. prekomorske brigade 39 C

6000 KOPER, SLOVENIJA (EU)

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GSM: 040 806 864,

Barbara Rudolf Šparavalo, Programm-Koordinatorin

Innovator des Football JumPeak213 ist Branko Zupan

Daten über den Produzenten

bestelle-jetzt-wide

Projekt "AS v nogah"

Football JumPeak213 ist ein Teil des Projekts "AS v nogah"

 

logo-as-jumpeak-02

 

www.nogometas.si